Hessische Justizministerin besucht die 81. Kasseler Ruder-Regatta und den Landesentscheid Jungen und Mädchen

Ab Morgen werden die 11 bis 14’jährigen Ruderinnen und Ruderer,
in Kassel auf der Fulda, ihre Trainingsvorbereitung
im Zielwettkampf abrufen, um sich auf dem Landesentscheid Jungen
und Mädchen, für den Bundeswettbewerb Jungen und Mädchen
auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel.

In diesem Jahr ist der Landesentscheid ein kleiner Vor-Test für
den Bundeswettbewerb, da Mannschaften aus Niedersachsen,
Rheinland-Pfalz und Thüringen gleichfalls auf dem Landesentscheid
mitstarten.

Wir begrüßen insbesondere die Hessische Justizministerin,
Frau Eva Kühne-Hörmann, Sie wird am Samstag die Siegerehrung
beim Landesentscheid Jungen und Mädchen, mit Torsten Gorski
und Benjamin Hinz durchführen.

Der Hessische Ruderverband und die Hessische Ruderjugend
wünschen allen Aktiven und Trainern ein erfolgreiches
Regattawochenende.

Stadtmeisterschaft 2017

Renn – Folge der Stadtmeisterschaften 2017
ST-1 Stadt-Schüler-Vierer mt. Stm.

ST-2 Stadt-Frauen-Doppelvierer o.Stm.

ST-3 Stadt-Schülerinnen-Vierer mt. Stm.

ST-4 Stadt-offener MIX – Stadt-Schülerinnen / Stadt – SChüler

ST-5 Stadt-Männer-Achter m. Stm.