FAQ - Regatta

Wie kann ich eine Um- / Abmeldung vornehmen?

1.     Auf der Internetseite regattaverein.de
2.     In der KRV App (im App-Store und Google-Play-Store unter "KRV App")
3.     Persönlich im Regattabüro (Wartezeit einplanen)

Wie kann ich einen Bootswechsel anmelden?

Ein Bootswechsel kann über die Internetseite ( Regattaverein.de ) oder die KRV-App, sowie im Regattabüro beantragt werden.
Ein Anspruch auf Erfüllung des Bootswechsel-Wunsches besteht nicht.

Wie kann ich eine Rennverlegung beantragen?

Eine Rennverlegung kann durch Abgabe eines von allen Vereinen unterschriebenen Antrags beantragt werden. Ein entsprechender Vordruck ist im Regattabüro auf Anfrage erhältlich.

Wo finde ich die Rennergebnisse?

Die Rennergebnisse werden online unter Regattaverein.de und in der App veröffentlicht.

Ab wann gibt es die Rennergebnisse?

Die Rennergebnisse sind nach Freigabe durch das Zielgericht verfügbar. Eine Ausnahme bilden die 3000m-Rennen des LE für Jungen und Mädchen, diese Ergebnisse werden erst nach der Siegerehrung durch die HRJ veröffentlicht.

Wo bekomme ich die Bugnummern?

Die Bugnummernausgabe/-rückgabe befindet sich in einem Pavillon auf dem Regattagelände. Im Lageplan hier zu finden: Regattaverein.de

Wo ist die Waage? Bis wann muss ich mich gewogen haben?

Es muss einmal pro Regattawochenende bis spätestens eine Stunde vor der ersten individuellen Startzeit gewogen werden. Näheres regeln die RWR.

Die Waage befindet sich in einem Pavillon auf dem Regattagelände, siehe: Regattaverein.de

Wo finde ich die Fahrtordnung?

Unter regattaverein.de und in der KRV-App.

Wie werden die LE-Rennen gewertet?

Näheres dazu regeln die Durchführungsbestimmungen der HRJ.

Wann und wie findet die Siegerehrung statt?

Die Abteilungsrennen werden am Siegersteg geehrt. Die Siegerehrung des LE findet am Samstagnachmittag durch die HRJ auf dem Regattagelände statt.

Wo finde ich Verpflegung?

Verpflegung wird auf dem Gelände des Rudervereins Kurhessen Cassel angeboten. Für das Frühstück ist eine Voranmeldung erforderlich.

Wer kann um- /abmelden?

Es können Obleute und deren VertreterInnen Ab- Um- und Nachmelden.

An wen wende ich mich bei Fragen?

Fragen können über den Chat auf der Internetseite Regattaverein.de und in der App gestellt werden. (Zu den Öffnungszeiten des Regattabüros, ansonsten über die Emailadresse: info@regattaverein.de)

Eine persönliche Vorsprache im Regattabüro ist möglich, aber aufgrund der Hygieneverordnung mit Wartezeiten verbunden. VertreterInnen des Regattavereins auf dem Regattaplatz sind ebenfalls jederzeit ansprechbar.

Sind ZuschauerInnen auf dem Regattagelände erlaubt?

Ja, laut der aktuellen hessischen Coronaschutzverordnung dürfen Veranstaltung mit bis zu 500 Personen unter Beachtung der Hygienebestimmungen und mit einem besonderen Hygienekonzept stattfinden. Das bedeutet für die Kasseler Regatta, dass neben den TeilnehmerInnen auch ZuschauerInnen auf dem Gelände willkommen sind.
Wir bitte alle sich an einer öffentlichen Bürgerteststelle oder bei uns vor Ort (am Eingang werden kostenlose Selbsttest zur Verfügung gestellt) vor Betreten des Regattageländes zu testen.
Außerdem ist eine Registrierung notwendig.

Sollte die maximale Anzahl von 500 Personen auf dem Regattagelände erreicht werden, behalten wir uns vor den Zuschauerverkehr kurzfristig zu beschränken.

 

Von wo kann ich am besten die Rennen anschauen und die Aktiven anfeuern?

Den besten Blick auf die Regattastrecke hat man auf der Schwimmbadbrücke kurz vor der Ziellinie. Wir bitten alle auf 1,5m Abstand zu achten.

Hier könnt ihr euch einen Überblick verschaffen: regattaverein.de

 

FAQ - technische Fragen

Wo finde ich meine Login-Daten

Die Logindaten wurden vorab an die zuständigen Obleute vergeben. 

An wen wende ich mich bei technischen Problemen?

Bei technischen Problemen sind wir über info@regattaverein.de zu erreichen. Auch können VertreterInnen des Regattavereins vor Ort angesprochen werden.

Kann ich trotzdem noch ins Regattabüro gehen?

Selbstverständlich ist eine persönliche Vorsprache im Regattabüro  weiterhin unter der Einhaltung der AHA-Regeln möglich. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten ist hier allerdings mit etwas Wartezeit zu rechnen.

FAQ - Hygiene

Was bedeuten die AHA-C-L Regeln?

Abstand
Hygiene
Alltagsmaske (zur Zeit medizinische Maske / FFP2 Maske)
Corona-Warn-APP
Lüften

Wo muss ich eine Maske tragen?

In Innenräumen und überall da, wo ein Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft gewährleistet werden kann.

Wo kann ich einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen?

Vor Anreise bei jeder öffentlichen Bürgerteststelle oder bei Anreise, vor Betreten des Regattageländes. Wir stellen allen kostenlose Selbsttest zur Verfügung. Diese werden dann selbstständig im Testzelt durchgeführt. Wir bitten Euch alle dieses Angebot wahrzunehmen um zu einer sicheren Veranstaltung beizutragen. Für die Selbsttests auf dem Regattagelände dürfen wir leider KEIN Zertifikat ausstellen. Wer ein Zertifikat (zum Beispiel für einen Restaurantbesuch am Abend) benötigt muss sich an einer Bürgerteststelle testen lassen. 

Wieso muss ich mich registrieren?

Alle, die das Regattagelände betreten, müssen durch eine Zugangskontrolle und sich dort registrieren. Nach der Registrierung bekommen alle ein Bändchen, welches den Zutritt für das gesamte Wochenende ermöglicht. Auf Grund der hessischen Coronaschutzverordnung müssen bei Veranstaltungen alle TeilnehmerInnen registriert werden, damit im Falle einer Coronainfektion die Kontaktnachverfolgung möglich ist.

An wen wende ich mich, wenn ich mich plötzlich krank fühle?

Zuerst an die verantwortliche Person im Verein. Diese meldet dann den Verdachtsfall im Regattabüro. Von dort aus werden alle  weiteren Maßnahmen in die Wege geleitet.